Pensionskasse mit Tradition

Betriebliche Altersversorgung

Die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG ist eine über-
betriebliche Einrichtung der betrieblichen Altersversorgung für die an der Kasse angeschlossenen Trägerunternehmen.

Mit Kapitalanlagen von rd. 6,8 Milliarden € gehört die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG in Deutschland zu einer der größten Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung.

 Aktuelle Informationen zur Regelaltersgrenze:

BAG-Urteil (3 AZR 11/10) vom 15.05.2012 zu den Auswirkungen der Anhebung der Regelaltersgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung auf die bAV.

Die Förderrente - eine Erfolgsstory

Auch 2014 war ein Jahr, in dem sich viele Bürgerinnen und Bürger neu dazu entschlossen haben, mit einer Riester-Rente zusätzlich für das Alter vorzusorgen.

Haben Sie schon die Förderung beantragt?

Die bei der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG versicherten Arbeitnehmer können für geleistete Pflichtbeiträge zur Pensionskasse ab 01. Januar 2002 zusätzlich die "Riester-Förderung" beantragen. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Punkt Förderrente.